Dienstag, 16. Oktober 2012

Ich habe die letzten Regentage genutzt....

... um mich mal wieder an meinen geliebten (ungeliebten und lieber schon eingetauschten*motzmoppergrins* ) Eingasbrenner zu setzen und ein paar Perlchen zu drehen.
Bei dieser nassen Kälte und den trüben Aussichten war mir nach FARBE :-)
Und siehe da,mit jeder Perle stieg meine Laune  :o)



Und als ich so  am Brenner saß, und die Gedanken schweifen lies....da landete ich in Italien.
Wir haben dort schon sehr viele, herrliche Urlaube verbracht und so griff ich nach salbeigrün und rosé um diese hübschen Kullerobjekte enstehen zu lassen ...









ich wünsche Euch einen entspannten und
wohlig-warmen Feierabend !

perlig bunt
Eure Sabine :-)

Kommentare:

  1. Wunderhübsch! Was passt dir denn nicht am Eingasi? Perlen wunderhübsch! Alles gut, oder? ;-) Ich hab gern mit dem Fauchi gearbeitet. Ganz liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och sagen wir mal so,ja,ich bin froh das ich auch etwas fauchendes habe...aber... Frau ist nicht abgeneigt sich eine Zweigasi zuzulegen.Warum nicht statt mit der Ente mit dem Mercedes ??? *gg*
      Ansonsten ist alles gut,Perlchen sind ok,Übung macht den Meister und so lange es faucht geht es uns Prima :-))

      perlige bunte und liebe Grüße zurück
      Sabine

      Löschen